Mein fotoschwarm
User login Melde Dich bitte an, um an
Wettbewerben teilnehmen zu können.
Passwort vergessen?

Manfrotto und fotoschwarm | Gewinner Licht und Schatten

 

Licht und Schatten!

 

Die Jury hat entschieden, welche Bilder die Top 10 unseres großen Fotowettbewerbs gemeinsam mit Manfrotto bilden.

 

Und hier sind unsere Gewinner!

Shadow on the wall | Mohrpheus78

Wenn nur der kleine Schatten des Menschen am rechten Bildrand nicht wäre – dann wäre das ganze Bild kein wirklich gutes. So aber lebt es von den Lichtern und Schatten, von formalen Gegensätzen auch zwischen Mensch und Materie, den schön differenzierten Grautönen versus der kontrastreichen Licht- und Schattenzonen. Komplexes Bild hoher Qualität – und nach Meinung der Jury zu Recht der 1. Platz des Wettbewerbs.

Blackbird | mrcsaba

Schönes Spiel aus realer Tanzbewegung und dem entsprechenden Schattenbild, das seinen eigenen dramaturgischen und gestalterischen Gesetzen folgt. Exakt im richtigen Moment den Auslöser gedrückt. Dafür gibt die Jury den 2. Platz.

Evolution Fotografisch | Conny Müller

Gut gemacht, was bei gedacht: Die Evolution des Fotografen in fünf Schritten, inszeniert am Bauzaun um die Ecke mit starkem Hintergrundlicht, ist gelungen und zeigt nicht nur Licht und schatten, sondern erzählt auch noch eine kleine Geschichte. Der Lohn für die Mühe: 3. Preis

 

Nur eine Tasse Kaffee | Jonas Klee

Auch so ein Schatten-Klassiker: Kellner auf Treppe von oben. Hier wurde das Sujet perfekt getroffen: Die Bewegung des Kellners sowie die diagonale Anordnung der Treppenstufen sorgen für visuelle Dynamik. Und das Schattenbild hat seine ganz eigenen Reize.

Skyper | M. Schmidt

Diese Architektur hat etwas stark Künstliches an sich, formal streng, fast entrückt. Umso intensiver die Verteilung der Licht- und Grauwerte in allen Schattierungen: Das Auge wird in Richtung Licht geradezu ins Bild hinein gesogen. Auch der formale Aufbau ist exzellent.

Waldohreulen | Thomas Kaiser

Farbe, Position der Tiere, gekonntes Spiel mit Schärfe/Unschärfe – perfekt arrangiert und fotografisch umgesetzt. Sehr gutes Detail: Das rechte Tier etwas außerhalb der Reihe der anderen sowie die Position der Sonne oberhalb dieser Lücke vermeidet Konformität.

lange Schatten | rol

Ok, das ist ein Klassiker: Sonne hinter Baum, wirft lange Schatten, dramatischer Himmel, starke Kontraste. Aber da man auch in solchen Situationen fotografisch viel falsch machen kann, freuen wir uns, dass hier so ziemlich alles richtig gemacht wurde.

pure white | Christiane Dreher

Keine Schatten, dafür sehr viel Licht: Solche Bilder sind technisch anspruchsvoll und ziehen ihren Reiz aus der Perfektion der Beleuchtung auf der einen sowie der richtigen (Über-)Belichtung auf der anderen Seite. Bei einem Thema nur „Licht“ wäre das Bild ganz vorne gelandet – alleine für diesen Wettbewerb fehlen die Schatten.

Lebenswille | painter

Spartanische Bildgestaltung mit nur einer Diagonalen, neutraler Hintergrund, Objekt mit seinem Schatten – mehr braucht es nicht für ein gutes Bild.

Zur Abendstunde | Karl-Heinz Thomas